auf abwegen

uralte weinkultur und rezepte aus salzburg

wein war nicht immer ein getränk für alle und für jeden tag. festtagsessen folgten besonderen regeln und hatten eigene zutaten. ein kochbuch mit barocken rezepten und eines über die lange geschichte von wein in salzburg entführen in eine vergangenheit voll mit genuss, macht und geschichte.

Continue reading wein und küche im barock
Mehr dazu

wildkräuter-wissen und spezialitäten

die wichtigste frage ist: kann man das essen? kräuter-expertin ricky knoll bringt es auf den punkt. auf nicht mal 500 meter wanderung findet sich so viel essbares grünzeug, dass einem der mund vor staunen offen bleibt. auch weil es hinter der brauerei dank der kühlen fallwinde immer natürlich kühl ist. das fühlt sich toll an, an einem heißen sommernachmittag. die kaltenhausener bierspezialitäten sind kühl, herb und aromatisch, haben trotzdem körper und fühlen sich gut an beim trinken. mit feinem brot, wurst und speck aus der halleiner spezialitäten-manufaktur vergeht die zeit schnell. ich esse mehr, als ich kann – aber alles ist mit kräutern und biertrebern gemacht  und frei von pökelsalz, das ist ein geniales geschmackserlebnis.

Continue reading bier, kräuter, cider
Mehr dazu
%d Bloggern gefällt das: