veranstaltungen

als weinfreundin merke ich: drei viertel aller weine werden zu jung getrunken. das ist schade und oft eine echte verschwendung.

am freitag, 1. märz 2019 können sie in acht proben mehr erfahren über jungen, reifen oder zu alten wein.

kostet mit fingerfood 29 euro und ist teil vom salzburger altstadt kulinarik festival „eat & meet“.

in der vinothek deGustibus in der bergstr 14 bitte unbedingt reservieren:
tel.: 0662 276151

mehr hier erfahren: eat & meet by salzburg altstadt
zum facebook-event hier entlang

Mehr dazu

genau einen monat vor weihnachten rotwein probieren,
gustieren, was zu den festen passt, geschenke finden.

acht proben von prickelnd bis süß und infos zu:

wein und essen
geschmack und verträglichkeit
zielsicher bestellen und einkaufen

samstag, 24.11.2018, 18 bis ca 20 uhr
vinothek deGustibus, bergstraße 14, salzburg
Continue reading ganz in rot – weinverkostung vor weihnachten

Mehr dazu

sie sagen: „ich kenn‘ bei wein und essen den unterschied zwischen: ‚schmeckt mir‘ und ‚schmeckt mir nicht‘. das reicht“.

nach diesem abend wissen sie, warum das so ist. und wann sich wein und essen verstehen und wann nicht – obwohl beides hochwertig und teuer war.

acht proben von prickelnd bis süß, dazu unwiderstehliche kostproben asiatischer kreationen von rea. und vieeele tipps für daheim…

freitag, 31.8.2018, 18 bis ca 20 uhr
vinothek deGustibus, bergstraße 14, salzburg

weinfreundin alexandra erzählt vom wein, rea verrät das eine oder andere küchengeheimnis, deGustibus karl-heinz und sein team schenken ein.

verkostungsbeitrag: 29 euro
unbedingt reservieren:
vinothek@degustibus.at
+43 (0)662 276151

gustieren bei degustibus hier
und bei reafood hier

downoad einladung weinverkostung asia deGustibus 31.8.2018

alexandra und karl-heinz (c) mira turba

Mehr dazu

sie sagen sich: „ich kenn‘ bei wein den unterschied zwischen: ‚schmeckt mir‘ und ‚schmeckt mir nicht‘. das reicht doch“.

nach diesem abend wissen sie, warum. und wie sie beim nächsten mal wein zielsicher bestellen, aussuchen, einkaufen oder zum essen kombinieren.

acht proben von prickelnd bis süß und die wichtigsten grundlagen über das woher? das warum? und aha!

samstag, 13.1.2018, 18 bis ca 20 uhr, vinothek deGustibus, bergstraße 14, salzburg

die weinfreundin kommentiert, mit kleiner stärkung am schluss.

verkostungsbeitrag: 22 euro

anmeldung: vinothek@degustibus.at

+43 (0)662 276151

weinverkostung deGustibus 13.1.2018 pdf

alexandra und karl-heinz (c) mira turba

 

alexandra und der geruchsinn (c) mira turba

Mehr dazu

weinverkostung mit geist und sinn

acht weine von pricklnd bis süß, dazu grundlagen
des ayurveda, geruchs- und geschmackserfahrungen.

ariadna castorena ist expertin für yoga und ayurveda.
sie verbindet achtsamkeit und ayurvedische grundlagen mit weingenuss.

weinfreundin alexandra schmidt vermittelt dazu passendes wissen über wein zu den kostproben, das publikum gustiert.

es gibt eine ayurvedisierter stärkung am schluss.

samstag, 10. juni 2017, 18:30 uhr
vinothek degustibus
bergstraße 14, salzburg


unkostenbeitrag: € 24,-
anmeldung:
vinothek@degustibus.at
+43 (0)662 27 61 51

hier geht’s zum pdf der Einladung-zu-Wein-und-Achtsamkeit

hier geht’s zum facebook-event
www.ariadnacastorena.com
www.degustibus.at

Mehr dazu

weinverkostung mit geist und sinn:
sieben weine von prickelnd bis süß, dazu ebensolche texte.

schauspielerin dorit ehlers liest
aus texten über/von/mit wein.

weinfreundin alexandra schmidt vermittelt basis-wissen über wein zu den kostproben, das publikum gustiert und kommentiert,
welcher wein am besten zu den texten passt.

mit kleiner kulinarischer stärkung am schluss.

samstag, 1. april 2017, 18 uhr
vinothek degustibus
bergstraße 14, salzburg


unkostenbeitrag: € 18,-
anmeldung: v
inothek@degustibus.at
+43 (0)662 27 61 51

download einladung hier: einladung weinlese 1.4.17 a5

Mehr dazu

beim kulinarik-festival „eat & meet“ gibt’s zwei mal eine verkostung mit „den jungen wilden winzern “ im cook & wine in der salzburger kaigasse. 

ich könnte jetzt viel schreiben über interzellulare gärung, lange maischestandzeiten, ganztraubenpressung, feinhefe und restzucker. das alles macht die weine der „jungen wilden“ winzerinnen und winzer nämlich so wild, so spannend und so aufregend.
aber das wäre fad.
 

lieber erzähle ich von engangierten jungen leuten, die sich etwas trauen, die im keller neue wege gehen oder alte traditionen wieder aufleben lassen. die riskieren, dass einmal ein fass komplett danebengeht und sich dadurch nicht entmutigen lassen. wer bei den „jungen wilden“ mit machen will, darf als betrieb nicht zu groß sein und muss zumindest teilweise
weine abseits des mainstreams machen.
Continue reading die jungen wilden winzer

Mehr dazu

„wine affairs“, das klingt schon mal glamouröser als weinmesse oder weinverkostung. zum zweiten mal gab’s am 16.2.2017 im hotel sheraton in salzburg diese kleine, feine weinmesse mit dem untertitel „superior wine tasting & finest dj tunes“. immerhin 30 stationen vor allem junger, aufstrebender weingüter präsentierten ihre weine in der edlen atmosphäre eines vier-stern-hotels. dj-musik und ein kleines angebot edler snacks umrahmen das veranstaltungsformat. respekt: viele junge leute, viele interessante weine zu entdecken. Continue reading ein besuch bei den „wine affairs“

Mehr dazu
%d Bloggern gefällt das: